Stilikone: Christian Bale

von Stilistiker

Christian BaleChristian Bale macht auf mich keinen sympathischen Eindruck, aber ich vergöttere fast sein Talent und seine Leidenschaft für seine Arbeit. Dieser Mann hat einem der wichtigsten Bücher in meinem Leben ein Gesicht gegeben, American Psycho. Wahrscheinlich wähle ich ihn deswegen zu einer Stilikone – denn seine Auftritte als Latex tragender Dark Knight haben modisch wenig Wert.

Christian Bale, Schauspieler oder Psychopat

Christian Bale ist bekannt dafür sich seinen Rolle mit voller Hingabe zu widmen. Hungern, trainieren, frieren – wahrscheinlich sogar kastrieren – diesen Mann hält nichts auf und des wegen ist eine Stilikone. Denn wo wären wir ohne Leidenschaft für die Dinge, die uns begeistern? Menschen ohne Hingabe, sind das nicht nur leere Hüllen? Ich wünsche mir, dass jeder Mensch in sich seinen kleinen Christian Bale entdeckt. Sei es für seinen Job, seine Familie, seine Frau oder ein Hobby – vielleicht lässt man jedoch dieses Anschreien und verkrampfte Getue weg. Aber abgesehen davon ist Christian Bale toll und eine Ausgeburt an Disziplin. Und wenn man das nicht bewundern kann?

Christian Bale in American Psycho

Ganz nebenbei, ich werde bei Gelegenheit mal meine Gedanken zu American Psycho und Christian Bale in seiner Paraderolle verfassen. Bis dahin hört euch doch mal das Hörbuch (gekürzt und dennoch stimmig)an. Aber ignoriert Moritz Bleibtreu; der Typ kann den CHarakter weder stimmig interpretieren, noch die Markennamen anständig aussprechen – schade. Stellt euch lieber Christian Bale vor und ergänzt die Stimme Bleibtreus um etwas Kälte.

Advertisements